An der Kinderkonferenz 2016 nehmen 50 Kinder (10 bis 13 Jahre) aus der ganzen Schweiz teil. In verschiedenen Workshops diskutieren sie über die Kinderrechte – über IHRE Rechte. Organisiert wird die Kinderkonferenz von der Kinderlobby Schweiz, der Schweizerischen Arbeitsgemeinschaft der Jugendverbände (SAJV) und der Stiftung Kinderdorf Pestalozzi.

Ziel der Projektwoche ist das Kennenlernen und die Bekanntmachung der einzelnen Kinderrechte. Gemeinsam erarbeiten wir Projektideen, wie die Kinderrechte in der Schule gelernt und angewendet werden können. Die Projektideen werden als Sammlung aufbereitet und allen beteiligten Kindern sowie interessierten Personen als Download zur Verfügung gestellt. Die anwesenden Kinder bestimmen und erarbeiten ausserdem das Thema der Kinderkonferenz 2017.

Wirkung zeigt die Kinderkonferenz über die geplanten Tage hinaus. Die Kinder werden ermutigt, ihre Rechte aktiv einzufordern, sich für ihre Rechte einzusetzen und ihre erworbenen Kompetenzen an der eigenen Schule und in der Region weiter umzusetzen. Sie kennen neben ihren Rechten aber auch ihre Pflichten.

Wann: 17.–20. November

Wo: Kinderdorf Pestalozzi, Trogen

Wer: 50 Kinder aus der ganzen Schweiz (2–3 pro Klasse/Verband) zwischen 10 und 13 Jahren (4.–6. Klasse)

Voraussetzung: Lust und Interesse an Kinderrechten

Leitung: Geleitet wird die Konferenz von Fachpersonen aus der Kinderund Jugendarbeit mit langjähriger Lagererfahrung. Die Konferenz wird zweisprachig d/f durchgeführt und als Lagerbetrieb organisiert. Während der Konferenz werden die Teilnehmenden Tag und Nacht betreut.

Kosten: kostenlos (Fahrtkosten nach Trogen im Appenzell werden zurückerstattet) Anreise: Für die Hinreise werden Sammeltreffpunkte in Bern, Basel, Zürich und St. Gallen organisiert.

Anmeldung: Anmeldefrist ist der 16. September 2016. Danach erhalten alle Teilnehmenden eine schriftliche Bestätigung (auch als Urlaubsgesuch für die Schule) sowie weitere Informationen.

Anmeldung und Informationen

Flyer für Kinder

Flyer für die Eltern und Gruppenleitenden

Abonniere unseren Newsletter!

So bleibst du immer auf dem Laufenden.

Vielen Dank!

Pin It on Pinterest

Share This