An der Delegiertenversammlung vom 22. April wurde Nicolas Diener (25) vom Verband der Schweizer Studierendenschaften (VSS) ins Co-Präsidium der SAJV gewählt. Er ersetzt somit Wim Nellestein vom Jugendrotkreuz. Nicolas ist seit drei Jahren im SAJV-Vorstand tätig und war in dieser Zeit für die Jugendsession, Freiwilligenarbeit, Gender und LGBT zuständig. Er bringt Expertenwissen zu Verbandsstrukturierung und Gleichstellung mit, beides Themen, die in der SAJV gemäss DV-Beschlüssen
zentral sein werden.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Nicolas und wünschen ihm in diesem Amt viel Erfolg!

Pin It on Pinterest

Share This

Abonniere unseren Newsletter!

So bleibst du immer auf dem Laufenden.

Vielen Dank!