Am 27. November 2017 von 15 bis 17 Uhr stellen die MNA des Projekts Speak out! die durch das Jahr hindurch geleistete Arbeit in Form einer Ausstellung vor. Ihr Ziel: Die Ergebnisse ihrer jährlichen Reportage vorstellen.

Am 27. November 2017 nehmen die Jugendlichen des Projekts Speak out! den Pavillon des Cevi Region Bern in Beschlag, um dort eine Ausstellung zu zeigen. Das ganze Jahr 2017 über haben diese Jugendlichen eine Reportage über die Lebensbedingungen der MNA in der Schweiz vorbereitet, indem sie MNA getroffen haben, die nicht am Projekt teilnehmen, und sich mit MNA in anderen Kantonen ausgetauscht haben.

Um ihre Ergebnisse wiederzugeben, haben die Jugendlichen eine Ausstellung organisiert. Sie werden die BesucherInnen durch die Ausstellung führen, um ihnen die Frucht ihrer Arbeit vorzustellen. Eine einmalige Gelegenheit, um sich mit ihnen auszutauschen und ihren Blick auf die Unterschiede zwischen den Kantonen im Bereich Aufnahme von MNA, ihr Verhältnis zu den Empfehlungen der Konferenz der kantonalen Sozialdirektorinnen und Sozialdirektoren (SODK) zu unbegleiteten minderjährigen Kinder und Jugendlichen aus dem Asylbereich (MNA-Empfehlungen), Forderungen der MNA-Charta sowie die Geschichte des Projekts Speak out! zu erfahren.

Ort und Datum:

27. November 2017

15 bis 17 Uhr

Bern, Pavillon des Cevi Region Bern, Rabbentalstrasse 69

Programm:

Besuch der von den MNA des Projekts Speak out! erarbeiteten Ausstellung

Degustation von durch die Jugendlichen zubereiteten Spezialitäten

Pin It on Pinterest

Share This

Abonniere unseren Newsletter!

So bleibst du immer auf dem Laufenden.

Vielen Dank!