Am 26. Januar 2018 waren die Teilnehmenden des Projekts Speak out! Sans-Papiers und Speak out! MNA eingeladen, am Tag zur Kinder- und Jugendpolitik des Kantons Waadt über Partizipation zu sprechen und von ihrer Situation zu berichten.

Dimitri, ein ehemaliger MNA und Vertreter des Projekts Sans-Papiers, hat in einem entsprechenden Forum von seiner Situation erzählt. Er konnte dabei auf die Schwierigkeiten hinweisen, die er im Alltag erlebt. Der junge Mann hatte auch die Gelegenheit, an einem Workshop über soziale Innovation zu den Themen Sport und Freizeit teilzunehmen.

Zwei junge MNA (noms) des Projekts waren ebenfalls anwesend. Beide konnten die BesucherInnen durch die MNA-Ausstellung führen, die bei dieser Gelegenheit gezeigt wurde. Anschliessend haben sie an einem Workshop über das Asylverfahren und das Aufnahmesystem sowie die Partizipation für unbegleitete Minderjährige in der Schweiz teilgenommen (procédure d’asile et dispositif d’accueil: quelle participation pour un mineur non accompagné en Suisse?).

Abonniere unseren Newsletter!

So bleibst du immer auf dem Laufenden.

Vielen Dank!

Pin It on Pinterest

Share This