Die SAJV darf vier neue Mitglieder im Vorstand begrüssen. Im ersten Teil stellen sich Antoine und Raphaël vor.

Antoine Jaquenoud ist 34 Jahre alt und kommt aus der Region Lausanne. Er hat einen Bachelor in Informations- und Dokumentationswissenschaften und einen MBA in Service Engineering von der Fachhochschule für Wirtschaft Genf. Während seines Theologiestudiums wird er Vorstandsmitglied der Föderation der Studentenverbände (Fédération des Associations d’Etudiants FAE) der Universität Lausanne. Durch seine Funktion setzt er sich aktiv in der Sozialkommission (SoKo) des VSS in Bern ein. Nachdem er als Mitglied der Jungen CVP zwischen 2011 und 2013 mehrere Tage an der Jugendsession der SAJV im Bundeshaus teilgenommen hatte, engagiert sich Antoine seither als Vizepräsident in der Kontaktgruppe für Jugendaktivitäten des Kantons Waadt (Groupe de liaison des activités de Jeunesse du canton Vaud, GLAJ-Vaud). In seiner Freizeit erteilt er Einzelunterricht in Rhetorik und lässt sich zum Chorleiter ausbilden, zudem übt er ein Gemeindemandat für die Stadt Yverdon-les-Bains aus.

Raphaël Bez absolvierte ein Bachelorstudium in Politischen Wissenschaften an der Universität Lausanne und hat einen Masterabschluss in Europäischen Studien von der Universität Freiburg. Er arbeitete für Pro Infirmis Waadt, die Schweizerische Arbeitsgemeinschaft der Jugendverbände (SAJV) und das Eidgenössische Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA) in Lausanne, Bern und Wien. Er war lange Zeit auch als Verantwortlicher in der Pfadibewegung und in verschiedenen Jugendverbänden tätig. Seit November 2017 ist Raphaël Bez stellvertretender Generalsekretär der Neuen Europäischen Bewegung Schweiz (NEBS). Im Vorstand der SAJV vertritt er die Young European Swiss (YES).

Abonniere unseren Newsletter!

So bleibst du immer auf dem Laufenden.

Vielen Dank!

Pin It on Pinterest

Share This