Aijan Muktar

Aijan Muktar, 20 Jahre alt, studiert an der Universität Genf Recht. Sie ist in Genf aufgewachsen und hat drei Jahre in Washington DC gewohnt. Aijan hat somit in einem äusserst multikulturellen Umfeld gelebt und sich schon sehr früh für die internationale Politik interessiert. Seit ihrer Rückkehr aus den Vereinigten Staaten im Jahr 2015 engagiert sie sich im Genfer Jugendrotkreuz und ist als Freiwillige an verschiedenen Projekten beteiligt. Sie ist auch im Jugendparlament Parlement des Jeunes Genevois, wo sie unter anderem ein Jahr lang Präsidentin der Kommission für die Integration junger MigrantInnen war.

Aijan setzt sich ausserdem in der Schweiz und in Europa ehrenamtlich im Europäischen Jugendparlament (European Youth Parliament, EYP) ein. Diese Organisation bietet europäischen Jugendlichen eine Plattform für interkulturellen Austausch und Debatten über aktuelle Themen. Zuvor hat sie bereits als Delegierte an verschiedenen Konferenzen des EYP teilgenommen, bei denen sie ihre Kenntnisse der verschiedenen politischen Bereiche vertiefen konnte. Des Weiteren war Aijan Teilnehmerin an der Eidgenössischen Jugendsession sowie am Programm junge Reporter bei der UNO der Fondation Eduki in Genf. In diesem Rahmen kam sie mit den vielfältigen und unterschiedlichen Meinungen und Vorstellungen der Schweizer Jugend in Berührung.

Als Youth Rep möchte Aijan vor allem die Schweizer Jugend auf die Ziele der nachhaltigen Entwicklung sensibilisieren, ihnen aber auch bewusst machen, dass sie Entscheidungen auf internationaler Ebene beeinflussen können.

Aijan Muktar

Aijan Muktar

Youth Rep

aijan.muktar@youthrep.ch

Pin It on Pinterest

Share This