Aktionen in der Schweiz

Die Schweiz setzt sich als demokratisches Land dafür ein, dass die Menschenrechte geachtet werden. Neben zahlreichen weiteren Aktivitäten ist auch die Förderung der Menschenrechtsbildung ein wichtiges Arbeitsfeld der verantwortlichen Institutionen auf Bundes-, Kantons- und Gemeindeebene. Durch die Umsetzung der No Hate Speech-Kampagne des Europarats in der Schweiz sollen die Gefahren des Phänomens der Online-Hassreden bekannter werden. Ausserdem sollen die Menschen in der Schweiz dazu motiviert werden, sich gegen Hassreden und Online-Diskriminierung einzusetzen und Wege zu einem bewussteren Gebrauch der neuen Medien zu finden.

Unten erfährst du, wer hinter der Schweizer Kampagne steht und welche Fachstellen und Organisationen sich aktiv gegen Diskriminierung einsetzen.

Unterstützung

Unterstützung

Die Umsetzung der Kampagne wird von einer Steuergruppe begleitet, die sich aus Vertretern des Bundesamts für Sozialversicherungen (Bereiche internationale Organisationen und Kinder- und Jugendfragen), von der Fachstelle für Rassismusbekämpfung sowie den NGOs CO-HABITER und SavoirLibre (FR) zusammensetzt.

Die Steuergruppe hat insbesondere die Aufgabe, sicherzustellen, dass das dem SAJV als Mandat anvertraute Projekt in die richtige Richtung geht. Dazu legt sie die strategischen Positionen für die Kampagne, die verschiedenen Projektphasen sowie den Inhalt fest und unterstützt die Projektleitung bei der Umsetzung.

Hast du Anmerkungen, Fragen oder Ideen zur Internetseite? Dann melde dich unter der Adresse info@nohatespeech.ch bei uns.

Nützliche Adressen

Fachstellen und Organisationen

In der Schweiz gibt es eine grosse Anzahl an Fachstellen und Organisationen, die sich für die Menschenrechte und/oder Opfer von Diskriminierungen einsetzen. Diese sind auf Bundes-, Kantons- oder Gemeindeebene angesiedelt.

Unten findest du eine Auflistung von NGOs und Bundesstellen in der Schweiz, die für die Achtung Menschenrechte aktiv sind. Die Akteure sind nach Haupttätigkeiten, verletzlichen Gruppen oder nach Sachthemen geordnet.

Auf kantonalem Niveau können dir die Integrationsdelegierten oder die Kinder- und Jugenddelegierten weiterhelfen.

Pin It on Pinterest

Share This