Kinderkonferenz

An der Kinderkonferenz nehmen 50 Kinder (10 bis 13 Jahre) aus der ganzen Schweiz teil. In verschiedenen Workshops diskutieren sie ihre eigenen Themen. Organisiert wird die Kinderkonferenz von der Kinderlobby Schweiz, der Schweizerischen Arbeitsgemeinschaft der Jugendverbände (SAJV) und der Stiftung Kinderdorf Pestalozzi. Die SAJV will mit der Kinderkonferenz die Partizipation von Kindern auf nationaler Ebene fördern.

Ziel der viertägigen Kinderkonferenz sind der Austausch der Kinder untereinander sowie die Erarbeitung von Anliegen und weiteren Schritten zum gewählten Jahresthema der Kinderkonferenz. Die Anliegen und Projektideen werden als Sammlung aufbereitet und allen beteiligten Kindern sowie interessierten Personen als Download zur Verfügung gestellt. Die anwesenden Kinder bestimmen und erarbeiten ausserdem das Thema der Kinderkonferenz.

All dies geschieht auf spielerische Art und Weise sowie mit geschulten Betreuungspersonen.

Aktuell

Petition zu Erasmus+ erhält gewichtige Unterstützung im Parlament!

Am Freitagnachmittag hat die Erasmus+-Petition der Jugendorganisationen und Jungparteien prominente Unterstützung aus dem Bundeshaus erhalten. Die Fraktion der sozialdemokratischen Partei hat in ihrer Sitzung die Unterstützung des Anliegens, dass die Schweiz per 2018...

BetreuerInnen gesucht!

Wir suchen sechs Freiwillige für die Kinderkonferenz, die während den vier Tagen die Kinder betreuen: beim Essen, während der Freizeit, beim Abendprogramm und während der Übernachtung. Zu den Workshopzeiten von 9–12 Uhr und 14–16 Uhr werden sie von den...

Pin It on Pinterest

Share This