Citoyenneté

Mitreden, mitgestalten und mitentscheiden – unabhängig von Alter, Herkunft oder Geschlecht

Die SAJV setzt sich in Partnerschaft mit der Eidgenössischen Migrationskommission EKM für die Förderung der Citoyenneté bei Kindern und Jugendlichen ein. Im Mandat erhält die SAJV den Auftrag, die Mitbestimmung und Mitgestaltung durch Kinder und Jugendliche in der Gesellschaft zu stärken. EKM und SAJV sind überzeugt, dass Partizipation eine wesentliche Voraussetzung für den Zusammenhalt der Gesellschaft ist.

Doch was ist Citoyenneté? Citoyenneté betrifft alle, unabhängig von Alter, Herkunft oder Geschlecht und bedeutet primär politische Partizipation. Citoyenneté heisst mitreden, mitgestalten und mitentscheiden. Wer von einer Entscheidung betroffen ist, soll dazu seine Meinung äussern können.

Mit der Betonung der Partizipation umfasst Citoyenneté einen der Grundwerte der SAJV. Diese ist der Ansicht, dass die Förderung der Citoyenneté bei den Jüngsten beginnen muss: Weil sie ein Recht hierzu haben, weil Partizipation im jungen Alter sie zu verantwortungsvollen BürgerInnen (Citoyen-ne-s) macht und weil Citoyenneté den Zusammenhalt der Gesellschaft auch in Zukunft gewährleistet.

Andreas Tschöpe

Andreas Tschöpe

Geschäftsleiter

andreas.tschoepe@sajv.ch
031 326 29 33

Pin It on Pinterest

Share This