Risikokompetenzen und Gesundheitsförderung

Gesundheitsfördernde Rahmenbedingungen schaffen

Gesundheitsförderung heisst nicht nur, Menschen zu befähigen, ihr Gesundheitspotenzial auszuleben. Es heisst auch, Rahmenbedingungen zu schaffen, die es den Menschen ermöglichen, ein gesundes Leben zu führen.

So sollen Kinder und Jugendliche in ihren Risikokompetenzen gestärkt werden. Sie sollen wissen, welche Risiken beispielsweise der Konsum von Suchtmitteln mit sich bringt, und sie lernen, Verantwortung für sich und ihre Gesundheit zu übernehmen.

Gleichzeitig gehören Massnahmen zum Schutz der Umwelt, eine gesundheitsfördernde Raumplanung oder gesetzliche Regelungen zur Minimierung von Risikofaktoren genauso zur Gesundheitsförderung.

Lea Meister

Lea Meister

Bereichsleiterin Politik

lea.meister@sajv.ch
031 326 29 36

Aktuell

Erasmus+: Hat der Bundesrat eine Strategie?

Anfang Februar war den Medien zu entnehmen, dass die Verhandlungen zwischen der Schweiz und der EU über die Assoziierung an Erasmus+ abgebrochen wurden. Eine offizielle Erklärung seitens WBF, des Departements für Wirtschaft, Bildung und Forschung unter Bundesrat...

Aufruf für Erasmus+!

Vor drei Jahren wurde die Masseneinwanderungsinitiative angenommen. Schnell war klar: Die Teilnahme der Schweiz an den Europäischen Jugendaustauschprogrammen steht auf dem Spiel. Heute wurde bekannt, dass das SBFI die Verhandlungen mit der EU über eine...

Jugendschutz neu denken!

Die Schweizerische Arbeitsgemeinschaft der Jugendverbände (SAJV) hat am Donnerstagabend in Bern gemeinsam mit dem Dachverband offene Kinder- und Jugendarbeit (DOJ) zu einer Fachtagung zum Thema Risikokompetenzen und Jugendschutz eingeladen. Die Botschaft war klar:...

Geldspiele müssen allen dienen!

Am 2. Februar 2016 wird das Eidgenössische Parlament mit der Beratung des neuen Geldspielgesetzes beginnen. Die dort vorgesehene Öffnung und Modernisierung des Bereichs ist im Grundsatz zwar nachvollziehbar. Nichtsdestotrotz zeigen sich die Fachorganisationen der...

2016 kann kommen!

Nach der fulminanten Aktion 72 Stunden blickt die SAJV gestärkt und motiviert ins Jahr 2016. Im Zentrum werden die Freiwilligenarbeit und die Jugendpartizipation stehen.  Erstens schliesst die SAJV direkt an das grösste nationale Freiwilligenprojekt der Schweiz, die...

Alkoholgesetz gescheitert, Chance vergeben

Nach dem Ständerat hat heute auch der Nationalrat die Abschreibung der Totalrevision des Alkoholgesetzes beschlossen. Damit ist ebenfalls das Nachtverkaufsverbot von Alkohol vom Tisch. Die Schweizerische Arbeitsgemeinschaft der Jugendverbände (SAJV) begrüsst dies....

Pin It on Pinterest

Share This