Jugend in Aktion

Jugend in Aktion

Jugend in Aktion ist ein europäisches Programm, das den Austausch von Jugendlichen und Jugendarbeitenden in Europa fördert. Zu diesem Zweck bietet Jugend in Aktion fachliche und finanzielle Unterstützung von internationalen Projekten, welche von Personen und Organisationen für und mit Jugendlichen oder Jugendarbeitenden umgesetzt werden. Diese Unterstützung erfolgt beratend, durch Weiterbildungen und finanziell.

Dank der vom Bundesrat verabschiedeten Übergangslösung werden Schweizer Organisationen bis Ende 2017 finanziell durch Bundesgelder unterstützt, um an Projekten von Erasmus+ teilzunehmen oder eigene europäische Projekte in der Schweiz durchzuführen. Die ch Stiftung ist mit der Umsetzung der Übergangslösung bis 2016 betraut. Ab dem 1. Januar 2017 wird die neu gegründete Agentur movetia – Austausch und Mobilität für die Umsetzung der Bildungs-, Berufsbildungs- und Jugendprogramme von Erasmus+ zuständig sein. Sie wird getragen von der Schweizerischen Stiftung für die Förderung von Austausch und Mobilität (SFAM).

Marcel Urquizo

Marcel Urquizo

Responsable du domaine membre et bénévolat

marcel.urquizo@sajv.ch

031 326 29 45

Aktuell

Petition zu Erasmus+ erhält gewichtige Unterstützung im Parlament!

Am Freitagnachmittag hat die Erasmus+-Petition der Jugendorganisationen und Jungparteien prominente Unterstützung aus dem Bundeshaus erhalten. Die Fraktion der sozialdemokratischen Partei hat in ihrer Sitzung die Unterstützung des Anliegens, dass die Schweiz per 2018...

24. Nov 2016: Jahresveranstaltung Jugend in Aktion

Das Team Jugend in Aktion und die Dachverbände SAJV, DOJ, Infoklick und Intermundo laden zur Jahresveranstaltung "Liebesgrüsse aus Europa!" am 24. November in Fribourg ein. Die Veranstaltung gibt Einblick in das Programm Jugend in Aktion und informiert über das...

Pin It on Pinterest

Share This