Kriterien

Wie wird ein Projekt finanziell gefördert?

  Incoming-Projekt
(Projekt findet in der Schweiz statt
Outgoing-Projekt
(Projekt findet im Ausland statt)
Reisepauschale CHF 400.- pauschal/ Person für Reisen in die Schweiz

CHF 50.- pauschal/Person für Reisen innerhalb der Schweiz

CHF 400.- pauschal/Person für Reisen von der Schweiz ins Gastland

CHF 50.- pauschal/Person für Reisen innerhalb des Gastlandes

Organisatorische Unterstützung
(z.B. Unterkunft, Verpflegung)
Jugendbegegnungen: CHF 49.- pro Tag/Person

Mobilitätsprojekte für Jugendarbeitende: CHF 89.- pro Tag/Person

CHF 400.- pauschal/Person

Ab 11 Tagen zusätzlich CHF 200.- pro angefangene weitere Woche max. CHF 1000.-/Person

Unterstützung bei besonderen Bedürfnissen
(z.B. für Menschen mit Behinderung)
100% der effektiven förderfähigen Kosten 100% der effektiven förderfähigen Kosten
Ausserordentliche Kosten
(z.B. Visa, Impfungen)
100% der effektiven förderfähigen Kosten werden nicht gefördert

Wer kann bei Jugend in Aktion ein Projekt einreichen?

Folgende Gruppen sind antragsberechtigt:

  • gemeinnützige Organisationen wie Jugendorganisationen oder Jugendverbände, NGOs
  • staatliche Institutionen auf lokaler, regionaler oder nationaler Ebene
  • eine Gruppe von Jugendlichen zwischen 13 und 30 Jahren
  • soziale Unternehmen
  • Dachorganisationen, regionale Zusammenschlüsse
  • Unternehmen, die im Bereich der Corporate Social Responsibility aktiv sind
  • Europäische Jugend-NGOs

Mit welchen Ländern kann ich ein Projekt umsetzen?

Programmländer: Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Grossbritannien, Irland, Italien, Island, Kroatien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Mazedonien, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowakische Republik, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Türkei, Ungarn, Zypern.

Benachbarte Partnerländer: Ägypten, Albanien, Algerien, Armenien, Aserbaidschan, Bosnien und Herzegowina, Georgien, Israel, Jordanien, Kosovo, Libanon, Libyen, Marokko, Moldawien, Montenegro, Palästina, Russland, Serbien, Syrien, Tunesien, Ukraine, Weissrussland.

Marcel Urquizo

Marcel Urquizo

Bereichsleiter Mitgliedsorganisationen und Freiwilligenarbeit

marcel.urquizo@sajv.ch

031 326 29 45

Pin It on Pinterest

Share This