Mitmachen

Kriterien

Im Mandatsverhältnis mit der DEZA hat die SAJV pro Jahr 80’000 CHF an Schweizer Jugendorganisationen zu vergeben, welche Projekte mit Jugendorganisationen in ausgewählten Zielländern organisieren. Dies sind für die Zeitspanne 2015 – 2017 Albanien, Bosnien-Herzegowina, Kosovo, Mazedonien, Serbien, Montenegro und Moldau.

Um einen Projektantrag einzureichen, müssen Kriterien wie die Art der Projektträger, die geographische und thematische Ausrichtung und andere Rahmenbedingungen erfüllt sein. Eine Checkliste mit den genauen Kriterien und weiteren detaillierten Informationen findet ihr hier.

Vorgehen

  1. Das Gesuchsformular und die Budgetvorlage ausfüllen und per Post oder e-mail an die Projektleitung senden. Fragen und Unklarheiten können im Voraus jederzeit mit der Projektleitung besprochen werden.
  2. Die SAJV hält einmal pro Monat eine Sitzung zur Beurteilung der Gesuche ab. Eine Antwort auf das Gesuch kann also spätestens zwei Monate nach Eingang des Gesuchs erwartet werden.
  3. Für die Durchführung des Projektes steht die SAJV unterstützend und beratend zur Seite.
  4. Nach Abschluss des Projekts die Schlussabrechnung und den Abschlussbericht an die SAJV senden.
Sophie Neuhaus

Sophie Neuhaus

Leiterin Politik und Projekte International

sophie.neuhaus@sajv.ch
031 326 29 34

Pin It on Pinterest

Share This