Speak out!

Jungen MigrantInnen eine Stimme geben!

Jedes Jahr kommen Dutzende Minderjährige Asylsuchende (Mineurs non-accompagnés – MNA) ohne gesetzlichen Vertreter in die Schweiz, um ein Asylgesuch zu stellen. Während der Dauer ihres Aufenthalts in der Schweiz haben sie kaum die Möglichkeit, auf die Schwierigkeiten, die sie erlebt haben, hinzuweisen und angehört zu werden. Damit ist das Recht auf Partizipation, das von der Kinderrechtskonvention zugestanden wird, nicht garantiert. Deshalb hat die SAJV im Jahr 2010 das Projekt Speak out! lanciert, das den MNA die Möglichkeit gibt, an Advocacy-Aktivitäten teilzunehmen und ihre Sozialkompetenzen weiterzuentwickeln. Mittlerweile konnten die Teilnehmenden des Projektes an den regelmässigen Workshops junge PolitikerInnen, Vertreter der Bundesbehörden, der Polizei usw. treffen, um mit ihnen über ihre Probleme zu diskutieren. Die Mitglieder von Speak out! haben auch an Anlässen wie der Eidgenössischen Jugendsession oder der Aktion 72 Stunden teilgenommen und hatten so verschiedene Möglichkeiten, ihre sozialen Kontakte zu erweitern.

Mathilde Hofer

Mathilde Hofer

Projektleiterin Speak out!

mathilde.hofer@sajv.ch
031 326 29 46

Aktuell

Die SAJV sucht eine/n soziokulturellen Animator/in

Die SAJV sucht ab August 2018 eine/n soziokulturellen Animator/in (Befristet bis im Dezember 2018, ungefähr 150 Arbeitsstunden) Deine Aufgaben In deiner Funktion als soziokulturelle/r Animator/in trägst du die Verantwortung für die Animation von circa sieben...

Kodess Boujnah, neue Mitarbeiterin des Projekts Speak out!

Kodess ist eine angehende angewandte Psychologie Studentin mit dem Schwerpunkt Arbeits-Organisation- und Personalpsychologie. Ausserhalb der Sajv ist Kodess als freiwillige interreligiöse und interkulturelle Mediatorin tätig. In ihrer Freizeit organisiert sie seit...

MNA Schaffen Eine Ausstellung Über Ihre Lebensbedingungen In Der Schweiz

Medieneinladung Am Montag, 27. November, führen unbegleitete minderjährige Asylsuchende (MNA) des Projekts Speak out! aus verschiedenen Schweizer Kantonen durch die Ausstellung «Einblick in Lebensbedingungen» im Pavillon des Cevi Region Bern und teilen ihren Blick auf...

Pin It on Pinterest

Share This