Jobs
  • LLL:fileadmin/templates/sajv.ch/Resources/Private/Language/locallang.xlf
  • Suchen
  • Kontakt

Jobs

Wanted! Projektmitarbeiter*in Eidgenössische Jugendsession (50%)

Die SAJV sucht per 1. Februar 2023 oder nach Vereinbarung eine*n Projektmitarbeiter*in Eidgenössische Jugendsession (50%)

 

Die Schweizerische Arbeitsgemeinschaft der Jugendverbände SAJV ist die Dachorganisation von rund 57 Jugendorganisationen der Schweiz. Sie engagiert sich gegenüber Behörden, politischen Gremien und der Öffentlichkeit für die Interessen der Jugendverbände und der jungen Generation.

Die SAJV sucht per 1. Februar 2023 oder nach Vereinbarung eine*n
Projektmitarbeiter*in Eidgenössische Jugendsession (50%)

 

Deine Aufgaben
Du unterstützt die Projektleitung bei der Planung und Umsetzung der Eidgenössischen Jugendsession. Die Jugendsession ist eine der grössten Plattformen zur politischen Partizipation von jungen Menschen in der Schweiz und ermöglicht jährlich 200 Jugendlichen, ihre Meinung zu wichtigen politischen Themen zu äussern und ihre Kenntnisse in der politischen Bildung zu vertiefen (www.jugendsession.ch). Du unterstützt die Projektleitung administrativ und organisatorisch. Du bist verantwortlich für den Anmel-deprozess sowie den Kontakt zu den Teilnehmer*innen der Jugendsession. Gemeinsam mit der Projektleitung organisierst du verschiedene kleinere Anlässe und Vorbereitungstreffen unter dem Jahr. Ausserdem arbeitest du eng mit den Partner*innen der Jugendsession aus Politik, Verwaltung und Privatwirtschaft zusammen und übernimmst verschiedene Aufgaben in der Kommunikation. Dabei arbeitest du auch mit dem Organisationskomitee und dem Forum der Jugendsession zusammen, den ehrenamtlichen Gremien der Jugendsession, in denen sich rund 30 Jugendliche das ganze Jahr hindurch engagieren.

Dein Profil

  • ausgezeichnete organisatorische Fähigkeiten
  • Erfahrung in administrativen Arbeiten
  • exaktes und gewissenhaftes Arbeiten
  • Erfahrung in der Projektarbeit und der Organisation von Anlässen (im beruflichen oder freiwilligen Kontext) von Vorteil
  • selbstständige Arbeitsweise
  • Freude an der Arbeit im Team und zusammen mit Ehrenamtlichen
  • gute Kenntnisse in Französisch bei deutscher Arbeitssprache, oder umgekehrt. Italienisch von Vor-teil
  • Interesse für ausserschulische Jugendarbeit und Jugendpartizipation
  • junge Persönlichkeit
  • sehr gute redaktionelle Fähigkeiten
  • Flexibilität und Belastbarkeit; Bereitschaft, gelegentlich am Abend oder am Wochenende zu arbeiten, sowie Bereitschaft für Jahresarbeitszeit, d.h. mehr Arbeit zur Zeit der Jugendsession (November).

Wir bieten
Die SAJV bietet dir flexible Arbeitszeiten, gute Sozialleistungen, Partizipations- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie eine sehr vielseitige und interessante Arbeit in einem spannenden Umfeld und einem jungen Team. Du hast die Möglichkeit, deine eigenen Ideen in deine Arbeit einzubringen und umzusetzen. Arbeitsort ist Liebefeld (Bern).
Wir freuen uns auf deine Bewerbung mit den üblichen Unterlagen und ohne Foto bis zum 14. Dezember 2022 an SAJV, Leila Gogniat, Hohle Gasse 4, 3097 Liebefeld oder per Mail an info@sajv.ch. Die Vorstellungsgespräche finden am Mittwoch, 21. Dezember 2022 statt.
Weitere Auskünfte erteilt dir gerne Pascal Trösch, Projektleiter der Jugendsession per Mail pascal.troesch@sajv.ch oder unter 031 326 29 26.

Hinweise bei den Bewerbungen

Du kannst dich per Post oder elektronisch (PDF-Format) bewerben. Wir bitten dich, deinen Unterlagen kein Foto beizulegen.

Personalpolitik der SAJV

Die SAJV versteht als ihre Aufgabe, auch als Arbeitgeberin junge Menschen zu fördern und ihnen Verantwortung zu übergeben. Entsprechend bietet sie jungen Menschen ein attraktives und motivierendes Arbeitsumfeld mit herausfordernden Aufgaben und hoher Autonomie. Sie ermöglicht ihnen die Entfaltung ihrer Potentiale, die (Weiter-)Entwicklung ihrer Kompetenzen und das Erlangen praktischer Erfahrung.

Weiter schafft die SAJV auch als Arbeitgeberin ein partizipatives Umfeld. Die Mitarbeitenden können bei Entscheidungen mitreden. Ihre Arbeitnehmendenanliegen werden durch einen von den Mitarbeitenden gestellten Personalausschuss vertreten. Dieses Organ bringt die Anliegen bei Geschäftsleitung und Vorstand ein.

Das einheitliche und transparente Lohnsystem der SAJV (gemäss Modell Abakaba) ist anforderungs- und funktionsbezogen. Es stellt die Gleichbehandlung von Frauen und Männern sicher.

Die SAJV unterstützt die Vereinbarkeit des Berufs mit Erziehungs- und Betreuungsaufgaben sowie mit der Aus- und Weiterbildung. Instrumente hierfür sind das Angebot an Teilzeitstellen (Teilzeitpensen sind die Regel), ein Jahresarbeitszeitmodell, eine fortschrittliche Urlaubsregelung und weitere Leistungen.

Die SAJV-Personalpolitik ist nicht-diskriminierend. Die SAJV steht allen jungen Menschen offen unabhängig von Geschlecht, Behinderung, Alter, Nationalität, Religion/Glaubensrichtung, sozioökonomischem Hintergrund, sexueller Orientierung oder Gender-Identität.