Schlüsselkompetenzen
  • LLL:fileadmin/templates/sajv.ch/Resources/Private/Language/locallang.xlf
  • Suchen
  • Kontakt

Schlüsselkompetenzen

Das digitale Dossier „Freiwillig engagiert“ als Anerkennungsinstrument
der 
Freiwilligenarbeit in der Berufswelt

Schlüsselkompetenzen ist ein Projekt der SAJV, das in Zusammenarbeit mit benevol Schweiz im Juli 2020 lanciert wurde. Das Projekt zielt darauf ab, die Kompetenzen junger Freiwilliger auszuweisen, um ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu verbessern. Bisher verfügten zahlreiche Jugendverbände über ihre eigenen Zeugnisse, um die Fähigkeiten junger Freiwilliger auszuweisen. Diese sind aber oftmals nicht einheitlich und in der Folge werden sie von Seiten der Arbeitgebenden wenig anerkannt. Einen einheitlichen und schweizweit anerkannten Ausweis gibt es zurzeit nocht nicht. Genau diese Lücke soll mit dem Projekt Schlüsselkompetenzen geschlossen werden.

Das Projekt in Kürze

  • Erarbeitung eines zeitgemässen Dossiers und einer neuen Website „Freiwillig engagiert“ für die drei grössten Sprachregionen der Schweiz
  • Rund 100‘000 Jugendliche werden als potenzielle Empfänger*innen des Dossiers angestrebt
  • Laufzeit von Juli 2020 bis 2023

Das Ziel ist, die Kompetenzen junger Freiwilliger in der ganzen Schweiz mit einem einheitlichen und anerkannten Zeugnis auszuweisen, um damit ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu erhöhen zu erhöhen.

Projektmassnahmen

  • Neugestaltung des Dossiers „Frewillig engagiert“, das sich an die Bedürfnisse junger Freiwilliger und die sich stetig verändernden Anforderungen des Arbeitsmarkts anpasst. 
  • Realisierung einer ansprechenden Website und Modernisierung des bereits bestehenden Dossiergenerators 
  • Einsatz einer Begleitgruppe, die sich aus Fachleuten im IT-, HR- und Jugendbereich zusammensetzt. Junge Freiwillige bilden zudem einen integralen Bestandteil dieser Arbeitsgruppe.

Durch das Projekt Schlüsselkompetenzen soll die Freiwilligenarbeit in der Schweiz als wichtige Ressource verankert und anerkannt werden. Die in freiwilliger Arbeit erworbenen Fähigkeiten nehmen in der Arbeitswelt einen wichtigen Stellenwert ein. Dank diesem Projekt sollen sowohl der individuelle wie auch der gesellschaftliche Nutzen dieser Kompetenzen vermehrt sichtbar werden. Die erhöhte Sichtbarkeit, der durch freiwillige Tätigkeiten erworbenen Fähigkeiten dürften für alle Beteiligten einen wichtigen Mehrwert bieten.

Projektphasen

Phase 1

Bedürfnisanalyse

  • innerhalb von Jugendorganisationen und weiteren Verbänden
  • in der Romandie
  • bei mehr als 200 Jugendlichen in Jugendorganisationen
Phase 2

Umfrage zu den Schlüsselkompetenzen

  • Erstellung und Durchführung einer Umfrage
  • Evaluation der Daten
Phase 3Neugestaltung des Dossiers und des bereits bestehenden Dossiergenerators "Freiwillig engagiert"
  • Überarbeitung des Erscheinungsbilds
  • Anpassung der Inhalte
Phase 4

Kommunikationsarbeit

  • Online-Kampagne über die sozialen Medien
  • PR-Kampagne
Phase 5Businessplan
Phase 6

zweite Umfrage zu den Schlüsselkompetenzen

  • Erstellung und Evaluation einer zweiten Umfrage
Phase 7

Projektende

  • Schlussberichte

Für die Projektarbeit werden folgende Gremien geschaffen oder reaktiviert:

  1. Die Mitherausgeberschaft des Dossiers "Freiwillig engagiert" (bestehendes Gremium von Benevol mit Vertreter*innen von BASPO, Swiss Olympic, Kirche, Jugendverbänden usw.)
  2. Die Begleitgruppe des Projekts "Schlüsselkompetenzen" (Mitgliedsorganisationen der SAJV, IT-Fachperson, HR-Fachperson, Benevol, SAJV), die das Projekt strategisch begleiten wird.

Ein gemeinsames Produkt

Ausser dem Dossier gibt es keine Nachweis-Lösung, die übergreifend verschiedensten Einsatzorganisationen (Vereinsarbeit, Sport, Jugend, Kirche, Soziales, usw.) zur Verfügung steht. Es ist nicht so, dass Benevol Nachweise ausstellt, sondern lediglich Vereinen und gemeinnützigen Organisationen die Dossier-Plattform zur Verfügung stellt. So finden gerade auch kleine Organisationen ein Tool (den Dossier-Generator) und falls gewünscht einen physischen Träger (die Dossier-Mappe) für die Anerkennung ihrer Freiwilligen.

Das neue Dossier Freiwillig engagiert wird ein einziges Produkt für die jungen Freiwilligen in der Schweiz sein. Es wird das Ergebnis einer vorbildlichen Zusammenarbeit der Sektoren Zivilgesellschaft, Wirtschaft und Staat darstellen.

Das Projekt wird von der Schweizerischen Arbeitsgemeinschaft der Jugendverbände (SAJV) umgesetzt und erfolgt in enger Zusammenarbeit mit benevol Schweiz.

Schweizerische Arbeitsgemeinschaft der Jugendverbände

Die Schweizerische Arbeitsgemeinschaft der Jugendverbände (SAJV) besteht seit 1933 und vereint über 50 Jugendorganisationen aus den drei grossen Sprachregionen. Die Dachorganisation ist das Sprachrohr der Jugend und der Jugendorganisationen, lobbyiert für mehr Rechte und Schutz der Jugend und verfügt über grosse Erfahrung im Management von Jugendprojekten.

Schweizerische Arbeitsgemeinschaft der Jugendverbände SAJV
Hohle Gasse 4
3097 Liebefeld, 031 326 29 31

info@sajv.ch / www.sajv.ch

benevol Schweiz

benevol ist die Dachorganisation der regionalen Fachstellen für freiwilliges Engagement in der Schweiz. Über 2000 Organisationen sind in der Schweiz über Mitgliedschaften mit benevol verbunden. Neben der Vernetzung regionaler Fachstellen, bietet benevol auch andere Dienstleistungen an. So auch das Dossier "Freiwillig engagiert", welches bereits sei 2012 eingesetzt wird.

benevol Schweiz
Krummengasse 13
8200 Schaffhausen
052 620 37 51

info@benevol.ch / www.benevol.ch