• LLL:fileadmin/templates/sajv.ch/Resources/Private/Language/en.locallang.xlf
  • Search
  • Contact

The SNYC

Founded in the 1930s, the Swiss National Youth Council (SNYC) is now established as the umbrella organisation for more than 60 youth organisations in Switzerland, representing more than 500,000 children and young people. The SNYC pursues the main goal of acting as a voice for the interests of Swiss youth on a political and public level. To achieve this goal, the SNYC initiates and develops various projects within its central areas of an engaged youth, our future and the inclusion of all.


FYI : The SNYC website is translated into the three official languages of Switzerland (Romansh is a national and unofficial language). Only the pages concerning international projects are translated into English:

Youth Rep   International Youth participation

We Make Democracy

 

Aktuelles

WANTED! Vorstandsmitglieder
Du interessiert dich für Jugendpolitik? Möchtest dich auf nationaler (und internationaler) Ebene für die Jugendverbände einsetzen? Dich mit tollen…
Willkommen bei der SAJV!
Seit diesem Januar ist Cielïs Teil des SAJV-Teams! Hier erfährst du mehr über Iel!
Mini-Podcast Serie 2023!
In einer Reihe von kurzen Podcasts führen wir euch, zusätzlich zu unserem ordentlichen Jahresbericht, einmal durch das vergangene SAJV-Jahr. Bis Ende…
Jugendurlaub Update: Ständeratskommission befürwortet 2 Wochen Jugendurlaub
Ein Schritt näher an zwei Wochen Jugendurlaub.
Verdiente Pause für Nadine
Nadine Aebischer, unsere Bereichsleiterin Politik, wird vom 01.01.2024 bis 01.04.2024 aufgrund eines unbezahlten Urlaubs abwesend sein. Während dieser…
"Ich würde um 3 Uhr morgens spazieren gehen..."
Das Modul 2: Democracy & Feminism der "We make Democracy"-Academy hat in Maribor (Slowenien) stattgefunden.
Willkommen bei der SAJV!
Seit diesem November ist Paula Teil des SAJV-Teams. Hier erfährst du mehr über Sie!
Die Kinderkonferenz fordert Gleichheit, Sonderschutz und ein gesundes Umfeld!
Vom 15. bis 18. November fand in Ravoire (VS) und Genf (GE) die Kinderkonferenz statt. 46 Kinder erarbeiteten Forderungen zu den Themen "Gesunde…

Wichtige Initiativen und Projekte

We Make Democracy !

«We Make Democracy!» ist ein internationales Projekt, das Jugendlichen und Jugendorganisationen relevantes Wissen und Tools vermitteln will, um Diversität, Citoyenneté und demokratische Initiativen zu fördern und zu pflegen. In Trainings praktizieren lokale Jugendorganisationen Inklusion und erfahren, wie sie den Mitgliedern ihrer Gemeinschaft staatsbürgerliche Kompetenzen vermitteln können. Dadurch liefert das Projekt umfassende und passende Antworten auf die Mehrdimensionalität von Diskriminierung.

Dossier "Freiwillig engagiert"

Bisher verfügten zahlreiche Jugendverbände über ihre eigenen Zeugnisse, um die Einsätze von Jugendlichen auszuweisen. Diese waren aber oftmals nicht einheitlich und in der Folge von Seiten der Arbeitgebenden wenig anerkannt.

Erstelle dir hier deinen einheitlichen und schweizweit anerkannten Ausweis: Das Dossier Freiwillig engagiert

Jugendsession

Durch die Jugendsession erhalten jährlich über 200 Jugendliche einen Einblick in die Abläufe der schweizerischen Politik. Gemeinsam vertiefen sie sich in selbst gewählte Themen, formulieren Forderungen und vertreten diese vor dem versammelten Plenum im Nationalratssaal. So bekommen die Jugendlichen die Möglichkeit ihrer Stimme Gehör zu verschaffen und eine Chance in die politischen Prozesse und Mitwirkungsmöglichkeiten reinzuschnuppern, was zu Motivation für weitere politische Tätigkeiten oder zu eigenem zivilgesellschaftlichem Engagement führt.

Citoyenneté

Mitreden, mitgestalten und mitentscheiden – unabhängig von Alter, Herkunft oder Geschlecht. Die SAJV setzt sich in Partnerschaft mit der Eidgenössischen Migrationskommission EKM für die Förderung der Citoyenneté bei Kindern und Jugendlichen ein. Im Mandat erhält die SAJV den Auftrag, die Mitbestimmung und Mitgestaltung durch Kinder und Jugendliche in der Gesellschaft zu stärken. EKM und SAJV sind überzeugt, dass Partizipation eine wesentliche Voraussetzung für den Zusammenhalt der Gesellschaft ist.