• LLL:fileadmin/templates/sajv.ch/Resources/Private/Language/en.locallang.xlf
  • Search
  • Contact

Jobs

Wanted! Mutterschaftsvertretung Fachbereichsleitung Inklusion (60-70%)

Wir suchen eine*n Mutterschaftsvertretung Fachbereichsleitung Inklusion (60-70%). Bewirb dich jetzt!

Die Schweizerische Arbeitsgemeinschaft der Jugendverbände SAJV ist die Dachorganisation von rund 60 Jugendorganisationen der Schweiz. Sie engagiert sich gegenüber Behörden, politischen  Gremien und der Öffentlichkeit für die Interessen der Jugendverbände und der jungen Generation. 

 

Die SAJV sucht per 1. Februar 2024 oder nach Vereinbarung eine
Mutterschaftsvertretung Fachbereichsleitung Inklusion (60-70%)
befristet bis zum 30. September 2024

 

Deine Aufgaben 

Du wirst für einen Zeitraum von 8 Monaten (Februar – September) die Leitung des Fachbereichs Inklusion übernehmen. In dieser Zeit wird es unter anderem darum gehen, ein neues Projekt für queere Jugendliche vorzubereiten, die letzten Vorbereitungen für den Start eines Projekts im Bereich der Prävention von sexueller Belästigung mit der Partnerorganisation Limita zu treffen und das Feinkonzept (im Rahmen des "Gender*rollen"-Prozesses der Stiftung Mercator) zum Thema Selfcare und Resilienz für queere Jugendliche und ihre Verbündeten 
zu verfassen. Deine Hauptaufgaben liegen somit in der Konzipierung und Lancierung von neuen Projekten und 
diese mit Partnerorganisationen zu koordinieren.

Dein Profil 

  • Hochschulabschluss von Vorteil
  • Freude und Interesse für den Bereichen Inklusion 
  • Erfahrung als Projektleiter*in im beruflichen oder freiwilligen Kontext von Vorteil
  • Kenntnisse und Erfahrung in der Konzipierung von neuen Projekten
  • Kenntnisse und Erfahrung in ausserschulischer Jugendarbeit, insbesondere bei Mitgliedsorganisationen der SAJV
  • Teamfähigkeit und selbständige Arbeitsweise
  • sehr gute Kenntnisse in Französisch bei deutscher Arbeitssprache, oder umgekehrt
  • Flexibilität und Belastbarkeit

Wir bieten 

Die SAJV bietet dir den Gestaltungsraum, deine eigenen Ideen einzubringen und umzusetzen. Du kannst eine vielseitige und interessante Arbeit in einem spannenden Umfeld und einem jungen Team ausüben. Ebenso verfügen wir über flexible Arbeitszeiten, gute Sozialleistungen sowie gute Partizipations- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Arbeitsort ist Liebefeld (Bern).  

Wir freuen uns auf deine Bewerbung mit den üblichen Unterlagen und ohne Foto bis zum 7. Dezember 2023 per Mail an info@sajv.ch

Wir freuen uns auf deine Bewerbung mit den üblichen Unterlagen und ohne Foto bis zum 7. Dezember 2024 per mail an info@sajv.ch. Die Vorstellungsgespräche finden am 13. Dezember 2023 statt. Weitere Auskünfte erteilt dir gerne die  Bereichsleiterin Mitgliedsorganisationen und Freiwilligenarbeit, Isabelle Quinche (isabelle.quinche@sajv.ch).

PDF

 

Hinweise bei den Bewerbungen

Du kannst dich per Post oder elektronisch (PDF-Format) bewerben. Wir bitten dich, deinen Unterlagen kein Foto beizulegen.

Personalpolitik der SAJV

Die SAJV versteht als ihre Aufgabe, auch als Arbeitgeberin junge Menschen zu fördern und ihnen Verantwortung zu übergeben. Entsprechend bietet sie jungen Menschen ein attraktives und motivierendes Arbeitsumfeld mit herausfordernden Aufgaben und hoher Autonomie. Sie ermöglicht ihnen die Entfaltung ihrer Potentiale, die (Weiter-)Entwicklung ihrer Kompetenzen und das Erlangen praktischer Erfahrung.

Weiter schafft die SAJV auch als Arbeitgeberin ein partizipatives Umfeld. Die Mitarbeitenden können bei Entscheidungen mitreden. Ihre Arbeitnehmendenanliegen werden durch einen von den Mitarbeitenden gestellten Personalausschuss vertreten. Dieses Organ bringt die Anliegen bei Geschäftsleitung und Vorstand ein.

Das einheitliche und transparente Lohnsystem der SAJV (gemäss Modell Abakaba) ist anforderungs- und funktionsbezogen. Es stellt die Gleichbehandlung von Frauen und Männern sicher.

Die SAJV unterstützt die Vereinbarkeit des Berufs mit Erziehungs- und Betreuungsaufgaben sowie mit der Aus- und Weiterbildung. Instrumente hierfür sind das Angebot an Teilzeitstellen (Teilzeitpensen sind die Regel), ein Jahresarbeitszeitmodell, eine fortschrittliche Urlaubsregelung und weitere Leistungen.

Die SAJV-Personalpolitik ist nicht-diskriminierend. Die SAJV steht allen jungen Menschen offen unabhängig von Geschlecht, Behinderung, Alter, Nationalität, Religion/Glaubensrichtung, sozioökonomischem Hintergrund, sexueller Orientierung oder Gender-Identität.