• LLL:fileadmin/templates/sajv.ch/Resources/Private/Language/en.locallang.xlf
  • Search
  • Contact

Forum der Jugendverbände

Das Forum der Jugendverbände ist der ideale Ort, um euch mit Personen aus anderen Jugendverbänden auszutauschen, euch zu aktuellen und relevanten Themen weiterzubilden und über die aktuellen Entwicklungen in der Kinder- und Jugendarbeit zu diskutieren.

 

Forum 2024

An zwei online stattfindenden Workshop-Abenden zu je 1,5 Stunden und einem interaktiven Nachmittagsprogramm im Rahmen des Sommerfestes der SAJV am 12. September 2024 sollen die Themen Vernetzung und Mobilisierung von Freiwilligen in Organisationen angegangen werden. Damit soll den Mitgliedsorganisationen wichtige Kompetenzen mitgegeben werden, mit denen sie in ihren Organisationen der zunehmenden Abnahme von freiwillig engagierten Mitgliedern entgegenwirken können.  

 

Die beiden online stattfindenden Veranstaltungen sollten als Input und Vorbereitung dienen und den Mitgliedsorganisationen Grundlagewissen und Fähigkeiten mitgeben, die sie in ihren Organisationen selbstständig anwenden können. Das gemeinsame Treffen im Rahmen des Sommerfestes der SAJV schliesst den dreiteiligen Forum-Block ab. Dort sollen die Mitgliedsorganisationen mit ihren bereits gemachten Erfahrungen die Möglichkeit für Austausch untereinander und Coaching zu ihren noch bestehenden Fragen oder Schwierigkeiten erhalten. Um dies möglichst interaktiv zu gestalten, wird der letzte Teil am selben Tag wie das Sommerfest mit einer Fachperson des Forum-Theaters stattfinden, welche den Event moderieren wird. Die Mitgliedsorganisationen sollen so in einen engeren Austausch kommen und ihre Schwierigkeiten anhand der Techniken des Forum-Theaters bearbeiten können. 

Programm

23. Mai 18:30-20:00 mit Mathilde Mottet online  

Kompetenzentwicklung: Vernetzung für und zwischen Organisationen  

18. Juni 18:30-20:00 mit Mathilde Mottet online 

Kompetenzentwicklung: Aufbau und Erhalt eines Teams von Freiwilligen  

12. September 14:00-17:00 mit Katharina Lienhard in Bern 

Austausch zwischen den Mitgliedsorganisationen zu den Erfahrungen mit den angewandten Kompetenzen und weiterbestehenden Schwierigkeiten anhand Techniken des Forum Theaters 

Anmeldung

Ihr könnt euch über dieses Formular bis zum 15. Juni für den zweiten Input anmelden.

Mathilde Mottet

Mathilde Mottet ist eine feministische, antikapitalistische und antirassistische Aktivistin. Sie wuchs in Monthey im Wallis auf und lebt heute in Bern. Die 28-Jährige engagiert sich seit über zehn Jahren in verschiedenen Organisationen, die alle ein gemeinsames Ziel haben: die Welt für alle Menschen besser zu machen. Als Studentin der Internationalen Beziehungen in Genf leitete sie den Schweizer Zweig des Studierendennetzwerks für Menschenrechte in Israel/Palästina. Sie war auch Mitbegründerin der Walliser Vereinigung gegen Stalking. Die ehemalige Vize-Generalsekretärin der JUSO Schweiz ist nun Co-Präsidentin der SP-Frauen Schweiz. Ob in der Arbeitswelt, in Vereinen oder in der Politik: Mathilde ist davon überzeugt, dass wir uns kollektiv organisieren müssen, um die Welt unserer Träume Wirklichkeit werden zu lassen. 

Katharina Lienhard

Katharina Lienhard ist seit 1997 diplomierte Bewegungsschauspielerin und Mimin. Sie hat ihre Ausbildung an der École Jaques Lecoq in Paris absolviert und ist seither sehr vielseitig engagiert. Als Moderatorin führte sie durch diverse Vorstellungen der Forumtheater-Compagnie „Le Caméléon“, an Unternehmungen und Schulen und bietet ausserdem Coaching und Vermittlungsarbeit an. 

Was ist Forumtheater?

Beim Forum Theater werden herausfordernde Situationen gemeinsam besprochen und verschiedene Handlungs- und Lösungsmöglichkeiten erarbeitet. Dabei nehmen die Betroffenen verschiedene Perspektiven ein und erweitern somit ihren Handlungsspielraum. Das auf eine spielerische Art und Weise Gelernte kann in soziale und politische Räume übertragen werden. Das Forum Theater bietet also die Möglichkeit, um Ideen und Vorschläge für Veränderungen und Lösungen auszuprobieren und nachhaltige Lösungsvorschläge zu entwickeln.