• LLL:fileadmin/templates/sajv.ch/Resources/Private/Language/en.locallang.xlf
  • Search
  • Contact

News

Untenstehend findest du die aktuellsten News der SAJV!

Allen Kindern und Jugendlichen das Recht auf Partizipation garantieren!

Nur wie?

🔎 Eine neu erschienene Studie der SODK geht der Frage auf die Spur...

Um dem ehrgeizigen Ziel nĂ€herzukommen, hat die SODK die ZĂŒrcher Hochschule fĂŒr Angewandte Wissenschaften (ZHAW) mit der DurchfĂŒhrung einer Studie zum Thema «Niederschwellige Partizipation von Kindern und Jugendlichen. Wie können Formen der niederschwelligen Partizipation im Rahmen der kantonalen Kinder- und Jugendpolitik gefördert werden?» beauftragt.
Sie stellt Formen der niederschwelligen Partizipation vor und hebt innovative Instrumente und Good Practices in diesem Bereich hervor, die von Fachpersonen identifiziert wurden. Im Bericht wurden fĂŒnf Hauptempfehlungen formuliert.

Die SODK ist aktuell dabei, diese Empfehlungen zu analysieren und zu evaluieren, wie ihre Umsetzung in den Kantonen unterstĂŒtzt werden kann.
Dieses Projekt wurde mit UnterstĂŒtzung des Bundesamtes fĂŒr Sozialversicherungen realisiert.

Hier entlang geht es zur Studie.

- SODK am 08.09.2023

 

 

Vernetzt und engagiert

Die SAJV politisiert im Interesse ihrer Mitglieder. Dank ihres Netzwerks bringt die SAJV die Anliegen ihrer Mitgliedsorganisationen bei den relevanten Stellen in Bundesbern ein.

Die SAJV ist als Dachverband der JugendverbĂ€nde und als Sprachrohr der Jugend auf Bundes­ebene anerkannt. Sie pflegt enge Kontakte zum Bundesamt fĂŒr Sozial­versicherung (BSV), das fĂŒr die Jugendpolitik auf Bundesebene zustĂ€ndig ist. Mit anderen BundesĂ€mtern, welche in ihrem Aufgabenbereich Jugendprogramme haben (z.B. Gesund­heit, Migration) arbeitet sie ebenfallseng zusammen. Sie hat Einsitz in die wichtigsten politischen Fachgremien und ist mit ParlamentarierInnen aller Fraktionen vernetzt. Ebenso hat die SAJV Einsitz in NGO-Netzwerke und ist mit ihnen eng verflochten.

Sie setzt sich innerhalb dieses Netzwerks fĂŒr die Interessen ihrer Mitglieder und der jungen Generationen in der Schweiz ein. So lobbyiert die SAJV fĂŒr eine starke und nachhaltige Jugendförderung, die Anerken­nung der Freiwilligenarbeit, gegen unwirksame und nicht zielfĂŒhrende Auflagen fĂŒr die Jugendarbeit etc.

Politische Erfolge

Erfolge konnte die SAJV beispielsweise bei der Schaffung (1989) und der Totalrevision (2011) der Jugendförderungsgesetzgebung, bei der Schaffung des Jugendurlaubs (1991) und bei jugend­gerechten PrÀventionsmassnahmen beim Nationalen Programm Alkohol des BAG (2008) verbuchen.